INVENTUR!!! Öffnungszeiten Weihnachten/Neujahr

Wir weisen darauf hin, dass aufgrund der jährlichen INVENTUR geänderte Öffnungszeiten gelten:

Bergheim Freitag, 15.12.2017 und Samstag, 16.12.2017 geschlossen!!!

Kerpen-Horrem Freitag 15.12.2017 geschlossen

Bedburg Samstag, 16.12.2017 geschlossen!!!

Wir bitten um Ihr Verständnis. DANKE!

Unsere Öffnungszeiten Weihnachten/Silvester:

Bedburg:
Bergheim:
Kerpen-Horrem:
Frechen:


Mobau Erft ab November auch in Frechen

Neuer Standort in Frechen im ehemaligen Standort der Baustoffe Dapper GmbH!

Wir freuen uns, dass wir ab 1.11.2017 auch in Frechen "vor den Toren Kölns"
mit einem neuen Standort vertreten sind:

Mobau Erft
Bauzentrum
GmbH & Co. KG
Bonnstraße 12
50226  Frechen

Telefon 02234/94674-0
Fax-Nr. 02234/94674-40

Unsere Kunden können dann auf vier leistungsstarke Standorte zugreifen:

Bedburg  -  Bergheim  -  Kerpen-Horrem  -  Frechen

 

 

Unsere offizielle Facebook-Seite

Absofort ist die Mobau Erft auf Facebook vertreten.

Den Link zu unserer Facebook-Seite findet ihr hier.




Eigene Nachrichten

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Hier geht's zu unseren

Mitarbeitern


Energieberatungs-Förderprogramme: Neue Richtlinie ab dem 1. Dezember 2017!

- Zum 1. Dezember 2017 tritt eine neue Richtlinie über die Förderung von Energieberatungen für Wohngebäude in Kraft. Hierzu hat die BAFA ihre Förderprogramme „Energieberatung für Wohngebäude“ und „Energieberatung im Mittelstand“ novelliert.

Mehr erfahren

Erbbaurecht: Ohne Grundstück zum Eigenheim

- Um bis zu 45 Prozent sind die Baulandpreise in einigen Regionen Deutschlands in den vergangenen fünf Jahren gestiegen. Gerade in Ballungsräumen stellen die Kosten für das Grundstück eine hohe Hürde auf dem Weg zum Eigenheim dar. Der Erwerb eines Erbbaurechts ist eine Möglichkeit, den Traum von der eigenen Immobilie dennoch zu realisieren.

Mehr erfahren

Immobilien als Kapitalanlage: Mit diesen Renditen können Sie rechnen

- Wer in einer Großstadt eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage erwirbt, muss sich wegen der gestiegenen Immobilienpreise oft mit niedrigen Renditen zufriedengeben. Ausnahmen bilden einige Städte im Osten und im Westen der Republik. Hier sind allerdings die Netto-Mieten niedrig und das Leerstandsrisiko ist hoch. Damit wird die Immobilie als Kapitalanlage zunehmend etwas für erfahrene Anleger.

Mehr erfahren
FOS

Sturmschäden machen sich manchmal erst spät bemerkbar

- „Xavier“ hat in diesem Jahr die Saison der Herbst- und Winterstürme eröffnet und dabei starke Schäden verursacht. „Bei Immobilien sind das vor allem gelockerte und abgestützte Dachziegel“, beobachtet Dipl.-Ing. Herbert Oberhagemann, Sachverständiger beim Verband Privater Bauherren (VPB).

Mehr erfahren

Der Immobilienmarkt 2018: eine Prognose zu Geldpolitik, Bauzinsen und Immobilienpreisen

- Bleiben die Baufinanzierungskonditionen günstig? Steigen die Preise für Wohneigentum weiter? Kommt die Zinswende und wenn ja, welche Auswirkungen hat sie? Diese und weitere Fragen bewegen Ende 2017 Ökonomen, Politiker und Verbraucher gleichermaßen.

Mehr erfahren

Intelligentes Zuhause: Smart Home Technologie in Baufinanzierung einplanen

- Das vernetzte Haus bietet Bewohnern in puncto Sicherheit und Komfort einen großen Mehrwert: Morgens kocht die Kaffeemaschine selbstständig den ersten Kaffee, der Staubsaugerroboter dreht regelmäßig seine Runden und die Heizung wird von unterwegs wärmer gestellt, damit es abends angenehm ist.

Mehr erfahren
colourbox.de

Fallstricke beim Immobilienkauf - Kostenfallen und Altlasten

- Heutzutage nehmen Haus- oder Baugrundstückssucher fast alles in Kauf, nur um endlich in den eigenen vier Wänden zu leben. Überhaupt eine passende Immobilie auf dem Markt zu finden, stellt die größte Hürde für die Suchenden dar.

Mehr erfahren
colourbox.de

VPB rät zu regelmäßigen Baukontrollen bei sinkenden Temperaturen

- Früher wurde im Winter nicht gebaut. Heute wird das ganze Jahre hindurch betoniert, gemauert, verputzt und Estrich gegossen. Möglich machen das milde Winter, moderne Baustoffe und mobile Heizungssysteme. Die Baustoffe müssen allerdings nach Herstelleran- und -vorgabe eingesetzt werden.

Mehr erfahren
colourbox.de

KfW-Förderung lohnt sich trotz aktueller Niedrigzinsphase

- Fast jeder, der sich seinen Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen will, kann von den staatlichen Krediten und Zuschüssen der KfW-Bank profitieren und dabei einige tausend Euro sparen – ganz gleich ob es sich dabei um den Kauf, den Neubau oder die Sanierung eines Wohngebäudes handelt.

Mehr erfahren

ARGE-Studie: Dämmung dämpft die Baupreise

- Berlin. Das Bauen in Deutschland muss noch energieeffizienter werden, um seinen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele zu leisten, und gleichzeitig bezahlbar bleiben. Dämmarbeiten haben einen dämpfenden Einfluss auf die allgemeinen Baupreise und stabilisieren das Preisniveau.

Mehr erfahren